Die Laminierung ist die Warmverklebung von zwei oder mehreren Glasschichten, zwischen denen einen elastischen Schicht Typ EVA, mit unterschiedlichen Dicken eingefügt wurde. Das Finit Produkt heißt laminiertes Glas oder Verbundglas, und hat verschiedene Verwendungen wegen der verbesserten Sicherheitseigenschaften, und gleichzeitig treffen die Anforderungen der aktuellen Architektur. Die verwendete Folie kann durchsichtig, matt oder gefärbt sein. Die Vorteilen der Laminierung mit Schichten sind: die Klarheit des Produktes und eine gute Haltbarkeit.

Sicherheit und Festigkeit von laminiertem Glas

Das laminiertes Glas wird für die Herstellung der Podeste, Geländer, Treppen und Sonnendächer aus Glas wegen seinen Sicherheitseigenschaften verwendet: wenn es gebrochen wird, bleiben die Glassplitter wegen der Innenfolie zusammen, und damit wird das Risiko, Menschen zu verletzten, ausgeschlossen.

Ein anderer wichtiger Aspekt von Alltag ist der Schutz gegen Vandalismus und Einbruch in öffentlichen und privaten Bereichen. Bei dem Impact bleiben die Fenster, die Fensterwerke und die Glaswände mit laminiertem Glas auf dem Standpunkt und sind eine gute Lösung, wenn das passende laminierte Glas verwendet ist. Die Dicke und die Struktur von einbruchhemmendem Glas sind laut dem Niveau der Sicherheit der geltenden Vorschriften.

Das laminierte Glas ist die Basis von Panzerglas oder explosionshemmendem Glas.

Die Struktur von laminiertem Glas

Die Anzahl und die Dicke der Glasschichten, sowie die Anzahl der überlappenden EVA Folien werden je nach der Abmessung von laminiertem Glas, Nützlichkeit und Stoßbeständigkeit oder dem Gewicht, den es stützen soll, festgelegt. Das Sicherheitsniveau erhöht sich proportional mit der Anzahl der verwendeten Schichten. Darüber können die Gläser vor der Laminierung sekurisiert werden, falls mechanischen Befestigungen (Löcher, Ausschnitten) verwendet werden, um die Stoßbeständigkeit von finitem laminiertem Glas zu erhöhen.

Außer den Stoßbeständigkeit- und Sicherheitseigenschaften erfüllt das mit Folie laminiertem Glas die zeitgenössische architektonische und Design-Ansprüchen. Dadurch können Gläser mit unterschiedlichen Dicken oder gefärbtes Glas laminiert werden. Zwischen den Schichten können verschiedene Stoffe, spezielle Muster, gefärbte Folien eingesetzt werden, um verschiedene Effekte zu kreieren. Zwei Folien aus gefärbtem Glas (mit irgendeiner RAL Farbe gefärbt) können laminiert mit der Farbe auf der Innenseite werden, um die Farbe und die Lichtundurchsichtigkeit beidseitig zu schaffen, und gleichzeitig den Glanz von Glas auf der Außenseite zu haben. Auf dieser Weise werden die Türen, Glaswände, Duschkabinen hergestellt.

Transparent Design empfiehlt das laminierte Glas mit matter Folie innen statt dem mechanisch gesandeten Glas, da es leichter zu pflegen ist, weil das Befleckungsrisiko des Sandens nicht mehr besteht.

Verbundglas

Glaslaminierung